Am 3. November fand auf unserer Vereinsanlage ein internes Schutzdienst-Seminar mit Steven Sattelmayer aus Mainz-Kastel statt. Steven, der dem Schutzdiensthelfer-Nachwuchsteam unserer Landesgruppe angehört, konnte uns zahlreiche Anregungen und Tipps mit auf den Weg geben. Dieses interne Pilotprojekt, an dem insgesamt 15 hierfür geeignete und vorwiegend ausgewählte Junghunde unserer Ortsgruppe teilnahmen, wurde hervorragend angenommen und soll dazu beitragen, unsere traditionelle Gebrauchshundeausbildung zu reaktivieren, damit unser Verein langfristig wieder ein geeignetes Ausbildungsangebot auch für diese Sparte anbieten kann. Bereits im November werden zwei weitere Schutzdienst-Trainingstermine mit Andreas Wiesenäcker angeboten und zwar am 21. und 28. November 2019 jeweils um 19 Uhr. Weitere…
 Zum Saisonschluss fand am  27. Oktober auf unserer Vereinsanlage eine Begleithund-Prüfung statt. Unser Bild zeigt die Teilnehmer von links: Jutta Ott mit Bilbo aus ihrem eigenen Wurf - jüngsten Hund an diesem Tag, Bilbo wurde gerade 15 Monate alt - , Nicole Felbrich mit Maja, unser Jugendmitglied Katrina Northcutt mit Maddie, Richterin Tanja Völkert (LG Bayern-Nord), Hela Kistinger mit Paco, Bernd Endner mit Cisco. Weiterhin legten die Sachkundeprüfung erfolgreich ab: Sandra Maar und Annika Preis. Herzlichen Glückwunsch!  
Am 28. September nahmen für unsere Ortsgruppe Linda Martin mit Pippin und Kirstin Scheidler mit Toffee an den SV-Deutschen Agility-Meisterschaften teil, wobei das Quäntchen Glück für eine Spitzenplatzierung in diesem Jahr gefehlt hat.   Am 29. September startete unser Bundesliga-Team als eine der 18 besten deutschen Vereinsmannschaften im diesjährigen Finale. Mit einem hervorragenden 3. Platz in der Staffel Nord gingen unsere Mädels in dieses Turnier und landeten am Schluss auf einem tollen 7. Platz in der deutschen Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Trainerin Kirstin Scheidler, die das Team wie gewohnt bestens vorbereitet und natürlich auch am Finaltag begleitet hat.…
Ab dem 11.05.2019 startet eine Gruppe Rally Obedience für Anfänger. Die Trainingszeiten sind samstags vom 14.00 - 15.00 Uhr. Unsere Trainerin Christine Vogt wird sich speziell um Euch kümmern und die Grundlagen des Rally Obedience erklären. Christine bittet um Anmeldung unter (0177) 339 9802. Für unsere Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenfrei, alle anderen können gerne auf Basis einer 10er-Karte teilnehmen. Weitere Voraussetzungen findet Ihr hier => Rally Obedience für Anfänger.
Auf dem Rally-Obedience-Trainerseminar am 30./31. März in unserer Ortsgruppe unter Leitung von RO-Richterin Karin Priehäuser und LG-Sportwart Bernhard Hoffmann haben unsere Trainerinen Jutta Ott, Kerstin Triemel, Christine Vogt und Silvia Wiesenäcker erfolgreich teilgenommen und ihre Trainer-Lizenz erworben. Herzlichen Glückwunsch! gez. Reiner Voltz, 1. Vorsitzender
Auf der Jahreshauptversammlung am 25. Januar waren einige Nachwahlen zum Vorstand notwendig: Bianca Edelmann hat aus beruflichen und familiären Gründen ihr Amt als Kassenwartin zur Verfügung gestellt, als Nachfolgerin wurde Christine Vogt gewählt. Jutta Ott übernahm das Amt der Schriftführerin von Susanne Peck, während Anette Ewen als 2. Beisitzerin den Vorstand komplettiert. Mit insgesamt 14 Trainern für die Sparten Welpen- und Junghundeerziehung sowie Gruppenstunde für erwachsene Hunde, Gebrauchshundeausbildung, Agility-Turniertraining und –Hobbygruppen, Longieren und Rally Obedience ist unser Verein breit aufgestellt und verfügt über ein ausgewogenes Angebot für alle Hundesportfans. Während sich die Welpengruppe ohne Pause auch über die Wintermonate trifft,…
  Dieses Jahr veranstalteten wir zum Jahresende wieder einen kleinen Winterspaziergang. Los ging es am Vereinsheim durch den angrenzenden Stadtwald. Nach einer knappen Stunde kamen wir zurück und wärmten uns bei Kaffee und Kuchen im Vereinsheim wieder auf. Nicole Voltz begleitete uns wieder mit ihrer Kamera und machte ein paar schöne Bilder, die ihr auf ihrer Homepage unter www.galeria-voltz.de anschauen könnt (alle abgebildeten Personen haben der Veröffentlichung der Bilder zugestimmt).   Wir wünschen einen guten Rutsch und ein wundervolles Jahr 2019!  
 Unsere diesjähre Weihnachtsfeier fand im Braustübel in Darmstadt statt. Bei gemeinsamen Essen wurde gelacht, geschwatzt und auf das letzte Jahr zurück geblickt. Die Pressemitteilung zum Jahresabschluss gibt´s hier. Nicole Voltz hat auch wieder ein paar schöne Bilder von der Feier gemacht, die Ihr euch mit ihrer freundlichen Genehmigung und der Genehmigung der abgebildeten Personen auf Ihrer Galerie anschauen könnt.    
Wir machen wieder eine Winterpause! Vom 02.12.2018 - 27.0.2019 ist der Trainingsbetieb eingestellt. Nur die Welpengruppe trifft sich zu geänderten Trainingszeiten. Ab dem 02.02.2019 geht es, abhängig von der Witterung, wieder weiter.
Auf große Resonanz stieß der Diskussionsabend mit unserer Trainerin Christina Richert zum Thema "Ausdrucksverhalten und Körpersprache des Hundes" am 09. November 2018 in unserem Vereinsheim.
Am Ostersamstag, den 31.03.2018 entfällt der gesamte Trainingsbetrieb. Das Gelände bleibt geschlossen. Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes Osterfest und ein paar erholsame freie Tage.
Auf der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Darmstadt 08 im Verein für Deutsche Schäferhunde wurde ein neuer Vorstand gewählt, der künftig von Reiner Voltz geleitet wird. Die weiteren Fachressorts wurden wie folgt besetzt: Zucht Silvia Wiesenäcker, Ausbildung Andreas Wiesenäcker, Sport Kirstin Scheidler und Jenny Born, Kasse Bianca Edelmann, Jugend Lilli Müller-Wiener, Protokoll Susanne Peck sowie Beisitzer Aniela Staffa und Jutta Ott. Reiner Voltz betonte nach seiner Wahl, dass sich der Hundesport in den Vereinen mit einer breiten Angebotspalette der Öffentlichkeit präsentieren müsse um stärker wahr genommen und zukunftsfähig zu werden. Neben der traditionellen Ausbildung von Schutz- und Gebrauchshunden trägt der Darmstädter…
Im Mittelpunkt der Ehrungen langjähriger Mitglieder beim Schäferhundeverein 08 im Klubheim an der unteren Rheinstraße stand der 2. Vorsitzende Reiner Voltz, der am 1. April 1967 dem Verein beitrat und auf eine 50jährige Mitgliedschaft zurückblickt. Zahlreiche Funktionen im Vorstand auch auf Landes- und Bundesebene hat er in dieser Zeit betreut, darunter eine über zwei Jahrzehnte andauernde Tätigkeit als Bundespressereferent des Deutschen Schäferhundevereins. Auf 15jährige Mitgliedschaft blicken Heike Adelseck, Gisela Domscheit und Marta Kossowski zurück, während die 1. Vorsitzende Silvia Wiesenäcker dem Verein seit 10 Jahren angehört. Für ihr besonderes Engagement im zurückliegenden Jahr ehrte Silvia Wiesenäcker Anette Ewen, Kerstin Triemel,…
Wir freuen uns riesig über einen Bericht in der Hundewelt SPORT, Ausgabe 05/2017 über unser Longierturnier!   Zum besseren lesen hier nochmal der Text:   Erstmals hat der Schäferhundeverein Darmstadt 08 auf seiner Vereinsanlage in der unteren Rheinstraße ein Longier-Turnier für Hunde aller Rassen ausgetragen. Insgesamt 19 Teilnehmer hatten gemeldet, darunter Starter aus Frankfurt und Ueberau-Reinheim. Iinm vorgegebenen Longierkreisen mussten die Hunde ini vier verschiedenen Levels unterschiedliche Anforderungen bewältigen. Konnten die Anfänger noch mit Leine arbeiten, so mussten die Fortgeschrittenen ohne Leine beweisen, dass die Vierbeiner auch auf Distanz Führigkeit zeigen und hierbei unterschiedliche Gehorsamselemente wie Sitz, Platz und Steh…
Karlheinz Boller bot am Karfreitag und Oster-Samstag die Möglichkeit eines Agility-Intensivtrainings bei uns auf dem Vereinsgelände. An beiden Tagen nahmen jeweils sieben Mensch-Hund Teams am Training teil. Gestärk wurde sich mit Kuchen, Muffins und leckerem Nudelsalat. Musste man sich am Freitag vor Sonnenbrand in Acht nehmen, wurde es am Samstag schon erheblich kühler und nasser. Ein kleines Dankeschön für den Trainer gab es auch. Die Teams: Claudia Weisner mit NiciSigird Hanschmann mit SammyGabi Stenzel mit MajaGisbert Laun mit MacSabrina Stenzel mit StellaLinda Martin mit PippinFabienne Boller mit Djuma und Foxi-Brown     Hinten von links nach rechts: Fabienne Boller mit Fay und…
Knapp 20 Jahre hatte Reiner Voltz das Amt des 1. Vorsitzenden beim Darmstädter Schäferhundeverein 08 inne, auf der jüngsten Jahreshauptversammlung stellte er nun sein Amt zur Verfügung und machte den Weg frei für einen Führungswechsel. Zur neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder im Klubheim in der unteren Rheinstraße die bisherige 2. Vorsitzende Silvia Wiesenäcker, die dem Vorstand ebenfalls seit vielen Jahren angehört. Reiner Voltz wechselt in das Amt des 2. Vorsitzenden und wird dem Verein auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen. Weitere Veränderungen im Vorstand gab es mit der Wahl von Aniela Staffa zur stellv. Sportbeauftragten sowie von…
Im voll besetzten und weihnachtlich geschmückten Vereinsheim trafen sich Mitglieder und Freunde des Vereins zum traditionellen Jahresabschluß. Ein schmackhaftes und reichhaltiges Buffet gab dem Abend auch eine kulinarische Bestnote. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen engagierter Mitglieder und erfolgreicher Hundesportler. Für besonderen Einsatz außerhalb von Vorstandsfunktionen ehrte Vorsitzender Reiner Voltz von links Karlheinz Boller (Agi-Sondertraining), Andreas Wiesenäcker (Platzwartaufgaben), Christian Maurus (Grillstation), Viktoria Armbrüster (Rally Obedience), Kerstin Triemel und Anette Ewen, (Bewirtschaftung), Helga Kosmala (diverse Trainerfunktionen und besondere Aufgaben) und Fabienne Boller (Homepage). Erfolgreiche Begleithundprüflinge Mai 2016. Von links Karlheinz Boller, Jutta Ott, Anette Ewen, Andreas Wiesenäcker. Erfolgreiche Begleithundprüflinge Oktober 2016. Von…
Liebe Leserinnen und Leser, unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am 10. Dezember 2016 statt. Um Anmeldung bei Reiner Voltz wird gebeten. Die Einladung finden Sie hier  
Liebe Vereinsmitglieder! Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Auch in diesem Jahr gab es wieder zahlreiche Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstands bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die auch 2016 wieder dazu beigetragen haben, dass wir uns unseren Gästen als gastfreundlicher und modern aufgestellter Verein präsentieren konnten. Am Samstag, den 19. November führen wir ab 10:00 Uhr einen letzten Arbeitseinsatz durch um unsere Vereinsanlage winterfest machen. Alle aktiven Mitglieder haben hier noch eine Gelegenheit, ihr Arbeitsstundenkonto für 2016 auszugleichen. Gerne gibt Silvia Wiesenäcker auf Anfrage den aktuellen…
Die lackschwarze Schäferhündin Centa ist gerade mit Frauchen Silvia Wiesenäcker im Obedience-Parcours am Stationsschild 1 mit der Aufschrift „Halt: Platz – Sitz“ angekommen. Ein freundliches, aber bestimmtes Hörzeichen „Platz“ unterstützt mit aufmunterndem Lob und schon hat Centa ihre erste Aufgabe erfüllt: sie legt sich auf den Rasen bis sie durch das Hörzeichen „Sitz“ in eine weitere Grundposition des Gehorsams dirigiert wird. Eine kurze Streicheleinheit bestätigen der Hündin den gewollten Lernschritt, bevor es im Rally Obedience-Parcours zur zweiten von maximal 20 Stationen geht. Neben Silvia und ihrer Centa sind heute noch 10 weitere Vierbeiner auf dem Trainingsgelände des Schäferhundevereins 08 in…
Zum Saisonende trafen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Darmstadt 08 im Verein für Deutsche Schäferhunde um langjährige Mitglieder und erfolgreiche Hundesportler zu ehren. Vorsitzender Reiner Voltz ehrte für 45-jährige Mitgliedschaft Klaus Greim, der viele Jahre dem Verein als Vorstandsmitglied und Ausbildungswart zur Verfügung stand und maßgeblich am Neubau der Vereinsanlage in der Siedlung Tann beteiligt war. Auf 20-jährige Mitgliedschaft blickt Andreas Voltz zurück, der dem Verein schon seit seiner Jugend verbunden ist und derzeit als Trainer im Agility-Bereich aktiv ist. Für 15-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Bernd Kosmala, für 5-järige Mitgliedschaft Susanne Peck, Corina Schneider und Gerald Reichert geehrt. Für seine sportlichen…
In großem Einvernehmen und Harmonie fand am 23. Januar 2015 die Jahreshauptversammlung in unserem Vereinsheim statt. Im Mittelpunkt standen die turnusmäßigen Neuwahlen des Vereinsvorstandes. Ohne Gegenkandidaten und einstimmig im Amt bestätigt wurden Reiner Voltz als Vorsitzender, der unsere Ortsgruppe jetzt in der 4. Amtsperiode führt, Silvia Wiesenäcker als Zuchtwartin, Marta Kossowski als Ausbildungswartin und Kirstin Scheidler als Sportbeauftragte. Silvia Wiesenäcker wurde zudem als Nachfolgerin von Gerald Reichert, der nicht mehr kandidierte, zur stellv. Vorsitzenden gewählt während Bianca Edelmann von Jutta Reichert das Amt der Kassenwartin übernahm. Neu in den Vorstand wählte die Versammlung Susanne Peck als Schriftführerin, Lilli Müller-Wiener als Jugendwartin, Andreas…
Im weihnachtlich geschmückten und voll besetzten Vereinsheim fand am 28. November die Zertifizierung unserer Ortsgruppe statt. Aus Augsburg angereist waren SV-Vizepräsident Klaus Waltrich und der stell. Geschäftsführer der Hauptgeschäftsstelle, Günter Oehmig. Francis Reuther, neu gewählter Vizepräsident der Weltunion der Vereine für Deutsche Schäferhunde (WUSV) kam aus dem Elsaß zu uns, um der Feier beizuwohnen. Auch Landesgruppenvorsitzender Norbert Feeser und die OG Vorsitzenden Dieter Wüst (Lorsch), Eugen Geisner (Eberbach) und Conny Raabi (Bischofsheim) waren unter den Gästen. Die Ehrungen langjähriger Mitglieder und erfolgreicher Hundesportler rundeten diesen stimmungsvollen Abend ab.