Zum Ausklang des Jahres 2019 trafen sich heute 8 aktive Mitglieder unserer Ortsgruppe zu einem Winterspaziergang mit ihren 9 Hunden. Die Stimmung sowie das Wetter waren fantastisch.
Der neue Hessenspiegel (Ausgabe 04/2019) ist da, online und zum Download unter http://svlg08.de/hessenspiegel/.  
Mit Werner und Marianne Orth sowie Karin Greim ehrte der 1. Vorsitzende des Schäferhundevereins 08 Reiner Voltz zum Jahresabschluss drei Mitglieder, die 55 Jahre bzw. jeweils 40 Jahre der Ortsgruppe angehören. Auch Kirstin Scheidler, die Sportwartin und Agility-Trainerin des Vereins kann auf eine 25-jährige Mitgliedschaft zurückblicken, Stephan König hält seit 20 Jahren dem Verein die Treue. Auf 10-jährige Mitgliedschaft blicken Bianca Edelmann und Teresa Grigat zurück, Anette Ewen, Linda Martin und Lilli Müller-Wiener gehören 5 Jahre dem Verein an. Für besonderes Engagement erhielten Annette Ewen, Christian Maurus, Nicole Voltz, Reinhold und Waltraud Wiesenäcker, Helga Kosmala, Andreas Wiesenäcker, Reinhard Vogt und…
Schäferhundeverein 08 bietet Kontrollservice an und begrüßt die Initiativen des Landestierschutzbundes. Die Identitätskontrolle ist bei jedem Hund, der sich einer offiziellen Prüfung unterzieht oder bei einer Zuchtschau vorgestellt wird, absolute Voraussetzung zur Zulassung. Im Rahmen der Unbefangenheitsprüfung muss sich jeder Vierbeiner, der an einer vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) vorgegebenen Leistungsüberprüfung teilnimmt, mit einem speziellen Chip-Lesegerät auf seine Identität kontrollieren lassen. Die Chip-Nummer ist in den Abstammungsnachweisen der Rassehunde, den sogenannten Ahnentafeln bzw. in den für den jeweiligen Hund ausgestellten Leistungskarten dokumentiert. Hundehalter, die sich nicht sicher sind, ob ihr Vierbeiner über einen Chip verfügt und wo dieser…
Am 3. November fand auf unserer Vereinsanlage ein internes Schutzdienst-Seminar mit Steven Sattelmayer aus Mainz-Kastel statt. Steven, der dem Schutzdiensthelfer-Nachwuchsteam unserer Landesgruppe angehört, konnte uns zahlreiche Anregungen und Tipps mit auf den Weg geben. Dieses interne Pilotprojekt, an dem insgesamt 15 hierfür geeignete und vorwiegend ausgewählte Junghunde unserer Ortsgruppe teilnahmen, wurde hervorragend angenommen und soll dazu beitragen, unsere traditionelle Gebrauchshundeausbildung zu reaktivieren, damit unser Verein langfristig wieder ein geeignetes Ausbildungsangebot auch für diese Sparte anbieten kann. Bereits im November werden zwei weitere Schutzdienst-Trainingstermine mit Andreas Wiesenäcker angeboten und zwar am 21. und 28. November 2019 jeweils um 19 Uhr. Weitere…
 Zum Saisonschluss fand am  27. Oktober auf unserer Vereinsanlage eine Begleithund-Prüfung statt. Unser Bild zeigt die Teilnehmer von links: Jutta Ott mit Bilbo aus ihrem eigenen Wurf - jüngsten Hund an diesem Tag, Bilbo wurde gerade 15 Monate alt - , Nicole Felbrich mit Maja, unser Jugendmitglied Katrina Northcutt mit Maddie, Richterin Tanja Völkert (LG Bayern-Nord), Hela Kistinger mit Paco, Bernd Endner mit Cisco. Weiterhin legten die Sachkundeprüfung erfolgreich ab: Sandra Maar und Annika Preis. Herzlichen Glückwunsch!  
Sehr erfolgreich haben sich unsere Mädels auf dem Agility-Herbstturnier am 20.10.2019 geschlagen (Platzierungen siehe Ergebnislisten):HIER Von links: Johanna Stolz, Jenny Born, Selina Eberhard, Linda Martin, Theresa Grigat, Corinna Wagner, Jutta Ott, Kirstin Scheidler (stehend) und Aniela Staffa.  
Am 28. September nahmen für unsere Ortsgruppe Linda Martin mit Pippin und Kirstin Scheidler mit Toffee an den SV-Deutschen Agility-Meisterschaften teil, wobei das Quäntchen Glück für eine Spitzenplatzierung in diesem Jahr gefehlt hat.   Am 29. September startete unser Bundesliga-Team als eine der 18 besten deutschen Vereinsmannschaften im diesjährigen Finale. Mit einem hervorragenden 3. Platz in der Staffel Nord gingen unsere Mädels in dieses Turnier und landeten am Schluss auf einem tollen 7. Platz in der deutschen Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch auch an unsere Trainerin Kirstin Scheidler, die das Team wie gewohnt bestens vorbereitet und natürlich auch am Finaltag begleitet hat.…
Schäferhunde im Leistungsvergleich Agility-Cup war wieder ein großer Erfolg  67 Deutsche Schäferhunde standen sich am vergangenen Sonntag (01.09.) im Agility-Cup gegenüber. Für viele der Teilnehmer war es die Generalprobe zur Bundessiegerprüfung 2019 in Halle, es waren nämlich ausnahmslos Deutsche Schäferhunde am Start und zeichnete mit Dennis Breunig (Sinsheim) zudem der amtierende Richter der nationalen Titelkämpfe für die Parcours verantwortlich. Bei idealen Rahmenbedingungen und einer reibungslosen Organisation war von den Teilnehmern, die aus ganz Deutschland teilweise mit Wohnwagen und Wohnmobilen angereist waren, nur anerkennende und lobende Worte für die Veranstaltung zu hören. Auch unser SV-Sportbeauftragter Björn Bröker aus Kassel, der selbst…
Nach tagelanger Hitzewelle von fast 40 Grad kühlte es auf angenehme Temperaturen von weit unter 30 Grad ab, sodass wir den Heinerfest-Cup für Mensch und Hund bei schönstem Wetter - bis auf einen längeren Regenschauer am Vormittag - ausrichten durften. Irmgard Bröker war als Richterin vor Ort und brachte tolle Parcours mit. Der Ablauf des Turniers war dank perfekter Vorbereitung und vieler Helfer vor und hinter den Kulissen, im Vorfeld und am Veranstaltungstag, erstklassig. Ein großes Lob und Dankeschön an alle! Die Belohnung erhielten wir direkt in Form von Pokalen: 9 Mannschaften kämpften um den begehrten Mannschafts-Wanderpokal. Dieses Jahr konnten wir ihn…