Gründungssatzung unserer Ortsgruppe aufgetaucht!

Satzung 1908

Im Jahr 1908 wurde unsere Ortsgruppe Darmstadt 08 im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) gegründet. Sie gehört damit zu den ältesten Ortsgruppen des 1899 gegründeten Dachverbandes. In Hessen ist sie die älteste Ortsgruppe und in Darmstadt der älteste Hundeverein überhaupt.

Leider gibt es aus der Gründerzeit keinerlei Dokumente und Unterlagen, denn ein Brand des Vereinsheims 1971 auf dem damaligen Gelände hinter dem Vivarium am Schnampelweg zerstörte neben dem gesamten Gebäude auch die Vereinschronik und alle Unterlagen.

Aber es geschehen noch kleine Wunder: Dieser Tage bekam unser Vereinsvorsitzender Reiner Voltz einen Anruf aus der Schweiz. Man habe bei der Auflösung eines alten Bauernhauses der Großmutter in Lengfeld/Otzberg im Odenwald einen überraschenden Fund gemacht. Es handelt sich bei dem Fundstück um die Originalsatzung der Ortsgruppe „Darmstadt und Umgegend“, wie der Verein ursprünglich hieß, vom 1. November 1908. Gedruckt in einer DIN A5 Broschüre der Fa. L.B. Müller, einer Schreibwaren- und Buchhandlung, die in der Nachkriegszeit ihr Ladengeschäft in der Schulstraße hatte.

Zwei Zitate aus der Satzung von 1908:

„Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft beträgt –ohne der Freigiebigkeit Schranken auferlegen zu wollen- 2 Mark“

„Die Auflösung des Vereins hat zu erfolgen, wenn die Mitgliederzahl auf 4 gesunken ist.“

Hiervon ist unser Verein, der mittlerweile nahezu 100 Mitglieder umfasst, glücklicher Weise weit entfernt!

Für die Vereinsmitglieder ist dieses Fundstück eine absolute Rarität und das einzige erhaltene Dokument, das an die Gründung im Jahr 1908 erinnert. Wir werden die Gründungssatzung in Kürze an einem würdigen Platz im Vereinsheim präsentieren!

gez. Reiner Voltz, 1. Vorsitzender

Mehr in dieser Kategorie: « Günter Schröder gestorben