Agility Vereinstraining

Geschicklichkeit auf 6 Beinen - unser Turniertraining

agility vereinstraining

Agility ist eine Hundesportart, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut und frei übersetzt "Behändigkeit" bedeutet. Diese Sportart, deren Ursprung 1978 in England liegt, wird in unserer Ortsgruppe seit dem Jahre 1994 sehr erfolgreich betrieben. Die Aufgabe besteht darin, dass Mensch & Hund als Team einen vorgegebenen Parcours aus Sprüngen und anderen Hindernissen wie z.B. Reifen, Tunnel, Laufsteg, Slalom und Wippe fehlerfrei und schnellstmöglich bewältigen.

Der Hund setzt hierbei seine Geschicklichkeit, den Gehorsam und die Schnelligkeit ein, wobei der Mensch seinen Teamkameraden ausschließlich mittels verbalen Hörzeichen und einer möglichst eindeutigen Körpersprache unterstützt. Dies sorgt gleichzeitig für geistige und körperliche Auslastung, fördert die Bindung zwischen Mensch & Hund und macht vor allem beiden Parteien viel Spaß!

Unser Turniertraining erfolgt in kleinen Gruppen, separiert nach Alter und Leistungsklasse um möglichst individuell auf jedes Team eingehen zu können. Ganz wichtig ist uns die Ausbildung jedes Mensch-Hund-Gespanns auf Basis der persönlichen Möglichkeiten. Dies übernehmen ausschließlich lizensierte Trainer, welche selbst aktiv Hunde auf Turnieren führen und regelmäßig an Seminaren und anderen weiterbildenden Maßnahmen teilnehmen.

 

Turniertraining für unsere Mitglieder (nach Absprache mit dem Übungsleiter)
Das Training findet mittwochs ab 17:15 Uhr statt.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Der Hund ist gesund
  • Der Hund ist mindestens ca. 1 Jahr alt
  • Der Gehorsam des Hundes hat Begleithund-Niveau
  • Für den Hund besteht eine gültige Haftpflichtversicherung
  • Der Hund ist nachweislich gegen Tollwut geimpft

Drucken E-Mail